Vorankündigung limitiertes PaperArtwork

Wir haben wieder etwas Neues ausgetüftelt und möchten Sie bereits vorab etwas neugierig machen.

Der neueste Output aus unserer Lasermanufaktur ist nun bald soweit präsentiert zu werden.

Nach mehreren Tagen grafischer Arbeit, der Suche nach dem passenden Rohmaterial sowie zig Lasertests, werden wir rechtzeitig zum Start der “Besondersschön-DesignMesse” am 22.März, unsere ersten limitierten Paper Artworks vorstellen.

Es wird drei verschiedene Varianten geben. Jede Variante ist limitiert auf 100 Stück und soll durch die niedrige Auflage etwas Besonderes und Einzigartiges für jeden bleiben, der ein Exemplar ergattert.

Bleiben Sie gespannt und freuen Sie sich auf die Produktveröffentlichung am Sonntag den 22.März hier auf unserer Seite oder bei Facebook.

Bis dahin zeigen wir Ihnen schon einmal eine Nahaufnahme.
London close Themse

Upcyling aus alten Pappkartons

Letzte Woche habe ich in der Mülltonne auf unserem Gewerbehof einen Haufen fein säuberlich zerlegter Pappkatons entdeckt.

Die Kartons sind aus 4mm starker Wellpappe und eignen sich perfekt für den Laserschnitt. Kurzentschlossen habe ich beherzt in die Mülltonne gegriffen um das Material vor der endgültigen Abtransport zu retten.

Mir schwebte vor, aus einzelnen Papplagen die übereinandergeschichtet werden, etwas zu modellieren. Man kennt das Prinzip vom Computertomografen, der den Patienten virtuell in Scheiben schneidet um in Ihn seinen Körper sehen zu können. Wenn man jedes Bild in seiner Kontur nachzeichnen würde und aus Pappe ausschneidet, müsste im zusammengestzten Zustand aller Teil, wieder der Patient aus Pappe vor einem stehen.

Diesen Gedanken trug ich ein paar Tage mit mir herum, bevor ich die Zeit fand mich mit der Idee und einer Konzeption zu befassen.

Nach zweitägiger Tüftelei, ist es dann endlich gelungen eine sinnvolle Schnittdatei für eine Schildkröte aus Pappe zu entwickeln. Da wir keine echte Schildkröte in den Computertomografen schieben konnten, mussten wir in die 3D Trickkiste greifen. Um so etwas zu entwickeln, benötigt man das Objekt als 3d-Datei. Diese ist dann die Ausgangsbasis für eine endgültige Schnittdatei.

Das Ergebnis – wir haben es “Kröti” getauft – ist ein ganz cooles Unikat geworden.

Das Prinzip lässt sich praktisch auf jedes Objekt anwenden, welches ein gewisses Volumen mitbringt. Damit das alles auch zusammenpasst und hält, ist es bei der Schnittvorlagenerstellung wichtig zu überprüfen, ob jedes Teil auch mit seiner Fläche an einem anderen Teil aufliegt. Schliesslich wollen wir die Teile verkleben und benötigen dafür Haftflächen. Eine sehr filigrane Blume liesse sich nicht ohne weiteres auf das Prinzip übertragen.

Im größeren Maßstaab und aus einem stabilerem Material konstruiert (z.B. Holz aus einer CNC-Fräse), könnte diese Konstruktionsweise z.B. bei der Planung von organischen Möbeln, Spielplatzobjekten, Skulpturen oder Architektur-Modellen herhalten.

Auf jeden Fall eine spannende und schöne Sache um interessante Objekte zu entwickeln.

SchildKroete-Pappe5SchildKroete-Pappe3SchildKroete-Pappe2

Kröti – Daten

Material: Wellpappe aus dem Container

Einzelschichten: 182

Abmessungen: Höhe 30cm | Länge: 56cm | Breite: 30cm

Gewicht: ca 800g

Schnittplan-Entwicklungsdauer: 6 Std

Laserschnittzeit: etwa 3 Std

Klebezeit: 3Std

“Schlüsselübergabe” – WeLoveLaser ist online

Wir sind stolz Ihnen unsere neue Firmenseite welovelaser.de präsentieren zu können.

Nach einigen Wochen harter Arbeit ist sie nun inhaltlich und funktional vorzeigbar.
Natürlich kann eine Internetseite im stetigen Wandel des Internets nie fertig werden und so werden wir kontinuierlich an unserem Auftritt und den zur Verfügung gestellten Informationen arbeiten.

Um Ihnen die anfängliche Navigation auf unserer Seite zu erleichtern, möchten wir Euch die drei Säulen unseres Webauftritts kurz vorstellen.

Lasermanufaktur
Wir sind nicht nur Onlineshop und Blog – wir sind auch Laserdienstleister. Jedermann (und natürlich Frau) steht unsere Laserdienstleistung offen. Unser Laser kann sehr viele Materialien millimetergenau zuschneiden oder gravieren, was Produktentwicklern, Designern, Grafikern, Ausstattern, Dekorateuren, Eventplanern, Modellbauern, Architekten, WeddingPlanern, Event-Agenturen, Künstlern, Einzelunternehmern, Privatpersonen, Tüftlern und Künstlern völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet.

Das Verfahren der Lasergravur kann einen Druckservice überflüssig machen und bietet diverse Vorteile und auch andere Möglichkeiten. So bleicht eine Gravur niemals aus, ist nicht abwaschbar und ist sogar fühlbar. Durch das Abtragen des Materials entsteht eine spürbare Haptik. Zu guter letzt sieht eine Gravur wesentlich edler und hochwertiger aus als eine simple Bedruckung.

Mehr Informationen über Lasergravur und Laserschnitt bieten wir Euch auf unserer Manufakturseite.

Shop
Da nicht jeder selbst kreativ sein möchte oder kann, haben wir uns entschlossen nicht nur eine Firmenhomepage zu programmieren die unsere Dienstleistung ins Internet trägt, sondern ebenfalls einen kleinen Onlineshop zu implementieren.

In unserem Shop finden Sie ab sofort Produkte, die wir in Eigenarbeit mit viel Liebe zum Detail entwickeln und produzieren. Dabei beschränken wir uns momentan noch auf einige wenige Produkte, die allerdings in Ihrer Ausführung kaum an anderer Stelle zu finden sind.

Neben Echtholzskins für Smartphones und MacBookpros haben wir Lampenschirme aus Furnierholz und Holz-Cityskyline-Kühlschrankmagnete im Sortiment.

In Zukunft werden von uns weitere spannende und schöne Produkte für Designliebhaber entwickelt – manchmal sind sie praktisch im Alltag, manchmal sind sie eher sinnfrei aber als Dekoration wunderschön und einzigartig.

Blog
Einerseits möchten wir Ihnen in Zukunft über unseren Blog inspirieren, andererseits möchten wir Interessierten mit den unglaublich vielfältigen Möglichkeiten eines Lasersystems vertraut machen.

Neben Informationen zu den Laserverfahren und Gravurtechniken, werden wir Ihnen in Zukunft in unserem Blog über unsere Laserexperimente informieren und interessante Netzfundstücke zum kreativen Umgang mit der Lasertechnik aufzeigen.

Lassen Sie sich inpirieren.

1 3 4 5